Zurück zu 5. Bundestreffen 2015

Rückblick 5. Bundestreffen

Rückblick auf das 5. Bundestreffen der Polizeibiker

Ein Kleines Jubiläum, nämlich das bereits 5. Bundestreffen der Polizeibiker ist nun auch schon wieder Geschichte.

144 Personen nahmen in der Zeit vom 10.09.15 – 13.09.15 im Bergischen Land im Hotel „Maria in der Aue“ daran teil. Das Hotel liegt in Alleinlage in wunderschöner Landschaft und so hatten wir ausreichend Platz für alle Teilnehmer. Die Zimmer waren schön und das Essen schmackhaft und ausreichend. Manch einem fehlte der süße Nachtisch, aber alle haben es überlebt.

Leider gelang es dem Service erst am letzten Abend die „Getränkelieferung“ zu optimieren, so dass alle dann zufrieden waren.

Mit 598 Kilometern Anreise erhielt ein Polizeibiker aus München den Pokal für die weiteste Anreise, durch ein Schätzspiel kamen ein paar Euros in die Spendenkasse und mit der üppigen Tombola, der Hauptpreis war eine neue Jacke der Firma Rukka, und weiteren Spenden gelang es uns auf eine Spendensumme von 2796.-€ zu kommen. Diese Geldspende wird im November an das Kinderhospiz Mitteldeutschland übergeben.

Bisher waren die Polizeibiker bei den bisherigen Bundestreffen unfallfrei. Diesmal traf es uns leider mehrfach, wobei Sachschaden entstand. Leider haben wir auch einen durch einen Unfall verletzten Polizeibiker zu beklagen, der sich eine starke Rippenprellung zuzog und ambulant im Krankenhaus behandelt werden musste. Er musste das Bundestreffen leider vorzeitig abbrechen.

Wir hoffen, dass wir in den kommenden Jahren davon verschont bleiben mögen.

Am Freitag wurde unser Angebot der Ausfahrten sehr gut angenommen und auch das Wetter spielte mit. Am Samstag fuhren wir in 4 Gruppen einen Zielpunkt, nämlich den Gasthof Rosenthal in Olpe, an. Dort wurde uns ein wirklich hervorragendes Grillbuffet geboten.

Das Highlight am Samstagabend war die Vorführung unserer Laienschauspielgruppe mit dem Stück „Wer töte Marilyn Monroe“. Das war wirklich eine starke Vorführung mit fast schon professionellen Kostümen und amüsierte alle.

Am Sonntag hieß es Abschied nehmen und seine Freunde verlassen, leider.

Von überall hörte man die Worte: „Bis zum nächsten Jahr!“

 

k-gesichter verpixelt

 

Hier nun ein paar Zitate aus dem Forum zum 5. Bundestreffen 2015 in Wermelskirchen:

 

„Mein Fazit: Runherum gelungene Veranstaltung. Schöne Touren, z.T. besch….Straßenbeläge, nette Gespräche, gute Verpflegung. Das Wetter hat auch mitgespielt.
Leider war Service-Personal phasenweise überfordert. Das ist jedoch locker zu verschmerzen.
Der lieben Familie STAFF ein herzliches Dankeschön.“

____________________

 

„Es hat wieder sehr viel Spaß gemacht. Ein herzliches Dankeschön nochmal an STAFF, es war wieder spitze. Wir hatten aber auch nichts anderes erwartet.“

 

____________________

 

„…es ein geniales und tolles Treffen, was uns sehr viel Spaß gemacht hat. Die Organisation war wieder sehr gut, das Laienspiel einfach klasse. Dazu kamen die vielen netten Teilnehmern, mit denen man schöne Gespräche führen konnte und auch viel Spaß hatte.

Vielen Dank an das Orgateam „STAFF“ und wir freuen uns schon auf das nächste Jahr…“

 

____________________

 

„Es war wieder toll.

Über die Bedienung / Service am Freitag verliere ich kein Wort mehr, da alle deren Orga-Probleme mitbekommen haben. Meine selbst mitgebrachte Apfelschorle und der bayrische Wein waren auch lecker.

Die Schauspieler haben wieder alles gegeben und das Publikum begeistert !!!

Der Wettergott war uns dieses Mal gewogen (wer immer auch ihn dafür bestochen hat, nächstes Jahr wieder machen).“

 

____________________

 

„Wie immer war das BT superschön und die Tage sind viel zu schnell vorbei gegangen!

Auch von uns ein ganz ganz dickes Lob an das Orga-Team top top top . Was wäre das Treffen ohne die tolle Vorbereitung und euer Engagement. DANKE Rose geben

 

____________________

 

„Dem STAFF und allen, die an der Vorbereitung des Treffens beteiligt waren, meinen herzlichen Dank. Es war wieder einmal rundum gelungen. Die Freitagstour (Sportler) fande ich genau passend.“

 

___________________

 

 

Bitte liken. Danke!